Produkte


HEU-TO-GO
(HTG 600)

 

Diese sehr stabile, pferdegerechte Bewegungs- und Fütterungseinrichtung HEU-TO-GO (HTG 600) animiert zu mehr Bewegung während der Futteraufnahme.

 

Weitere Vorteile:

  • hohes Lauf- und Bewegungspensum
  • kleine Futterportionen
  • Verlängerung der Fresszeiten
  • abwechslungsreiche Beschäftigung
  • weniger Langeweile
  • ausgeglichene Psyche aufgrund der vermehrten Bewegung
  • Reduktion von Verhaltensanomalien
  • bessere Verdauung aufgrund des hohen Bewegungspensums bei der Futteraufnahme
  • physiologisch vorteilhafte Bewegungen
  • zusätzliche Gymnastizierung aufgrund abwechslungsreicher Bewegungsmuster (vorwärts, rückwärts, seitwärts)
  • Muskelaufbau durch vermehrte Bewegung bei der Futteraufnahme
  • sozialer Treffpunkt („attraction point“)
  • gemeinsame Futteraufnahme mehrerer Pferde gleichzeitig möglich
  • Futteraufnahme in Sichtweite zu Artgenossen
  • weniger Futterneid, dadurch weniger (sozialer) Stress
  • Sonnenschutz (Option)
  • Scheuer- und Kratzmöglichkeit (Option)
  • wenig Heuschwund, dadurch Kosteneinsparung
  • kein Stromanschluss erforderlich
  • zusätzliche Beschäftigung und Verlängerung der Fressdauer bei Verwendung des Heuspenders COMFORT
  • ... und mehr

 

Eine spezielle, eigens für den HTG 600 entwickelte Lagerkonstruktion bewirkt eine fein abgestimmte Leichtgängigkeit. Die Pferde selbst lösen die Drehrichtung, Drehgeschwindigkeit und Drehdauer aus.

 

Beim Deutschen Patentamt angemeldet.

 


Heuspender

"COMFORT"

 

Für den HTG 600 empfehlen wir den Einsatz unserer Heuspender.

Der neue Heuspender "COMFORT" bietet nicht nur dem Pferdebesitzer Komfort beim Befüllen und Aufhängen , sondern auch den Pferden ein natürliches, langsames Zupf-und Kaugefühl.

 

Weitere Vorteile:

  • leichtes Befüllen durch große Öffnung ( 60 cm )
  • einfach zu reinigen
  • einfaches Einhängen des Heuspenders durch Hebelbewegung mittels Fuß und Karabinerhaken
  • ideal für beschlagene und nicht beschlagene Pferde
  • Deckelrand verbisssicher abgerundet
  • pferdegerechte, entgratete Fresslöcher in zwei verschiedenen Größen (54 bzw. 70 mm Durchmesser) 
  • individuelle Auswahlmöglichkeit von Lochgröße und -anzahl
  • geschlossener Behälterboden verhindert, dass „Heubruch“ oder Samen auf den Boden fällt
  • ... und mehr